Schulhaus Dorf/Feld Kloten

Filigran verspielte Signaletik

Auf dem Areal der Schule Dorf/Feld in Kloten entstanden von 2016 bis 2019 etappenweise zwei Neubauten, die den Kindergartenpavillon und die bestehende Turnhalle ersetzen und sich natürlich in die örtliche Situation eingliedern.
Signito wurde für dieses Vorhaben mit der Entwicklung des neuen Orientierungssystems beauftragt. Angelehnt an die Struktur der glasfaserverstärkten Lichtwellplaten der hinterlüfteten Fassade und der raumhohen Kunst am Bau von Ingo Giezendanner entwarf Signito eine ebenso filigrane wie verspielte Signaletik.

 

  • Auftraggeber:
    Stadt Kloten
  • Architektur:
    Dahinden Heim Partner Architekten
  • Neubauten:
    2016–2019
  • Leistungen:
    Gebäude- und Raumbeschriftungen, Übersichtspläne, Anweisungen Areal, Informationstafeln, Direktapplikationen
Prototyp für spätere Beschriftung
Glasfront mit Orientierungshilfe
Aussenbeschriftung an Gebäude
Prototyp für spätere Beschriftung
Glasfront mit Orientierungshilfe
Prototyp für spätere Beschriftung
Beschilderung Herrentoilette
Glasfront mit Text zur besseren Orientierung
Orientierungshilfe auf Glastüre
Glasfront mit Text zur besseren Orientierung
Sitzplatz mit farbigen Stühlen
Schild mit Hinweisen
Aussenbeschriftung an Gebäude
Prototyp für spätere Beschriftung
Glasfront mit Orientierungshilfe
Prototyp für spätere Beschriftung
Beschilderung Herrentoilette
Glasfront mit Text zur besseren Orientierung
Orientierungshilfe auf Glastüre
Glasfront mit Text zur besseren Orientierung
Sitzplatz mit farbigen Stühlen
Schild mit Hinweisen