Löwenbräukunst

Den Streifen entlang

Aufgrund einer neuen Verbindung zwischen den Gebäuden an der Limmatstrasse in Zürich, erarbeitete Signito eine neue Signaletik für das Löwenbräukunst.

Der Schwerpunkt der Signaletik liegt auf der Nomenklatur, sowie der Inszenierung der Geschossnummern. Dies, um die verwobene Raumstruktur für den Besucher besser verständlich zu machen.

Entlehnt vom Coporate-Design der Löwenbräukunst wird der Besucher von schwarzen Streifen durch das Gebäude zu den einzelnen Galerien geleitet. Die haptische Corian-Oberflächen der Geschossnummern nehmen das Flair des Kunstbetriebes perfekt auf.

 

  • Auftraggeber
    Löwenbräu-Kunst AG
  • Architektur
    Annette Gigon / Mike Guyer Architekten
  • Umbau
    2019
  • Leistungen
    Gebäude-, Raum- und Geschossbeschriftung, Wegweiser, Übersichtspläne, Signaletik-Objekte (Geschossnummern), Digital Signage (Screens)